U12 Meinberg Funkuhren Indoor Cup in Bad Pyrmont

Beim Meinberg Funkuhren Indoor Cup stellten sich am Samstag wieder einige U12 Nachwuchsmannschaften aus der Bundesliga vor. Den zahlreichen Zuschauern wurde dann auch temporeicher, attraktiver und hochklassiger Jugendfußball angeboten.

In der Gruppe A spielten der Hamburger SV, SC Paderborn, VFB Oldenburg, 1.FC Germania-Egestorf und der Gastgeber JFV Union Bad Pyrmont.

Die Gruppe B war mit SV Werder Bremen, VFL Wolfsburg, VFL Osnabrück, KSV Hessen Kassel, und SV Wacker Osterwald ähnlich stark besetzt.

Der 1. FC Germania Egestorf und der Hamburger SV waren das Maß der Dinge der Gruppe A, wogegen sich in der Gruppe B der VFL Wolfsburg und der SV Werder Bremen durch setzten.

Siegerehrung


Aber auch die Mannschaft des Gastgebers um Trainer Torsten Dencker zeigte gute Leistungen und qualifizierte sich für das Viertelfinale und traf dort auf den späteren Turniersieger VFL Wolfsburg. In dem Spiel gelang den Pyrmontern eine ganze starke Leistung und bis 40 Sekunden vor Schluss stand es 1:1. Das 2:1 der Wölfe und der letzte Angriff der Pyrmonter zog einen Konter nach sich und der VFL Wolfsburg setzte sich letztendlich verdient mit 3:1 durch.

Nach allen hochklassigen Spielen standen sich im Finale der VFL Wolfsburg und der SV Werder Bremen gegenüber. Mit einem knappen 1:0 Sieg erspielten sich die jungen Wölfe den Turniersieg.

Siegerehrung im Konfettiregen
Siegerehrung U12

Sieger VFL Wolfsburg
Sieger VFL Wolfsburg

Den besten Torschützen stellte der 1. FC Germania Egestorf mit Aaron Wedekind und der JFV Union Bad Pyrmont in Person von Jonathan Hennig den besten Torwart des Turniers.

Spielerehrung NLZ 2018
Bester Torschütze, Torwart und beste Spieler U12


U15 Meinberg Funkuhren Indoor Cup in Bad Pyrmont

Siegerehrung der U15

Auch beim zweiten Turnier des Meinberg Funkuhren Indoor Cup am Sonntag mit den U15 NLZ-Mannschaften konnten sich das Teilnehmerfeld sehen lassen. Jedoch musste im Vorfeld des Turnieres der Spielplan umgestellt werden. 3 Mannschaften sagten kurzfristig ab, der VFB Lübeck konnte dazu gewonnen werden und es wurde in einer 8ter Gruppe mit dem Modus jeder gegen jeden gespielt. Auch hier sahen die Zuschauer wieder temporeichen, attraktiven und hochklassigen Fussball.

An dem Turniertag waren Fortuna Düsseldorf, SG Wattenscheid 09 und Tennis Borussia Berlin die spielbestimmenden Mannschaften, die auch in der Reihenfolge auf dem Siegertreppchen landeten. Den besten Torschützen stellte ebenfalls Fortuna Düsseldorf. Den besten Torwart des Turniers stellte der VFB Lübeck.

Fortuna Düsseldorf U15
Sieger Fortuna Düsseldorf

Spielerehrung U15 Indoor Cup
Bester Torschütze, Torwart und beste Spieler U12


Ein ganz besonderer Dank

geht an dieser Stelle an die vielen Sponsoren und an die Helfer, die so eine Turnierausrichtung überhaupt erst möglich gemacht haben.


Unsere Partner und Sponsoren